Bild 3

Bild 3

Anmelder_innengespräch:

Kundgebung Gorkistr. Ecke Berliner Straße genehmigt. Absperrgitter siehe Bild 1 sind aufgebaut. Halbrechts auf der gegenüberliegenden Straßenseite (vor dem Einkaufszentrum) ist derzeit der Vorplatz eingezäunt (Bild 2 und 3)

Achtung: Der U-Bhf. Tegel ist Endhaltstelle und womöglich nur durch den Ausgang Gorkistraße (Fußgängerzone/ nur nach hinten offen), somit vor die Gitter zur Berliner Straße zu verlassen. Falls es noch weitere spontane Anmeldungen für Gegenproteste geben sollte, muss dies beachtet werden! Ob man daher vorherige Stationen nutzen sollte, um zu anderen Veranstaltungen, Örtlichkeiten, Geschäften etc. zu gelangen oder mobil anreisen sollte, ist offen!

Ersatz- bzw. Ergänzungs-Demonstration ausschließlich bei möglichen Aktivitäten der NPD ist einschließlich des befriedeten Bereiches von 09.00 bis 18.00 Uhr genehmigt. ((Route:Start südl.Potsdamer Platz-Ebertstr.-Scheidemannstr.-Yitzhak Rabin Straße-Reinhardtstr.-Luisenstr.-Pariser Platz-Unter den Linden-Karl Liebknecht Str.- Alexanderstr. über den Alexanderplatz-Weltzeituhr-Rathausstr.-Neptunbrunnen)

Achtung: Spontane Aktivitäten der Nazis sind weiterhin nicht auszuschliessen, auch wenn es bisher keine weiteren Anmeldungen geben soll! Endgültige Sicherheit wird es erst geben, wenn das Mini-„Flaggschiff“ der NPD Berlin Richtung Endpunkt, das Pressefestes ihres Nazipamphlet´s „Deutsche  Stimme“ am 10./11. August in einem Schweinestall in Viereck (Nähe > Pasewalk), verlassen hat und darüber Informationen vorliegen.

Bild 1

Bild 1

Bild 2

Bild 2