NEU … Neu … Neu!! Auf nach Köpenick! Seid spontan, kreativ und laut!

Inhaber des Restaurants in Reinickendorf hat NPD auf Grund verstärkter Nachfrage durch Gruppenanfragen gekündigt. Jetzt auf zur NPD-Zentrale nach Köpenick! Erste Nazis eingetroffen. Anmeldung Mandrellaplatz nutzen! (S-Bhf.Köpenick)

ab 11.00 Uhr – Mandrellaplatz Köpenick (S-Bhf. Köpenick)

Aktuelle News!!!!!! NPD- LP jetzt doch wieder in Reinickendorf!!!!

Nach letzten Informationen haben sich die Hinweise verdichtet, dass der Berliner Landesverband der NPD auf die breite Gegenmobilisierung zu reagieren versucht und doch wieder zurück nach Reinickendorf orientiert. So soll deren konspirativer Wahlparteitag ab 12.00 Uhr nun im Restaurant Villa Dalmacija, Residenzstraße 142 stattfinden. Eine Demonstration ab 11.00 Uhr vom Auftaktort U-Bhf. Residenzstraße bis zur Kundgebung Höhe Str. Rorschacher Zeile ist angemeldet. Auflagen, die die Demonstration nur bis Höhe Residenzstraße 16 zulassen sollen, sind nach Rücksprache mit der Versammlungsbehörde zu erwarten. Die Anmeldung am Mandrellaplatz in Köpenick in der Nähe der Rückzugsmöglichkeit in die NPD-Parteizentrale bleibt vorsorglich aufrecht erhalten. Wir bleiben spontan und kreativ! Bitte Weiterleiten und auf unseren Webseiten auf dem Laufenden bleiben! hier

Gestern: PM der Berliner VVN-BdA: Landesparteitag der Berliner NPD – Rückzug in Parteizentrale nach Köpenick erzwungen(hier …)

„Es ist schon jetzt als ein Erfolg zu werten, dass sich die Berliner NPD zu ihrem Wahlparteitag nicht wie ursprünglich recherchiert, an einem öffentlichen Ort in Reinickendorf treffen kann und sich wieder in ihre Parteizentrale nach Köpenick zurückziehen muss.“ erklärt die Berliner VVN-BdA. Weiter: „Doch auch dort werden die Nazis nicht unwidersprochen tagen können, denn die laufende Mobilisierung erfolgt jetzt nach Köpenick. Gegenproteste wurden vorsorglich schon vor ein paar Tagen auch dort angemeldet.“ Unabhängig davon, bleibt die Anmeldung in Reinickendorf aufrecht erhalten, um auf nochmalige eventuell mögliche kurzfristige Planungsänderungen der Nazis reagieren zu können. Der ursprünglich geplante Veranstaltungsort in Reinickendorf wird nicht aus dem Auge gelassen. Aktuelle Informationen dazu gibt es jeweils auf den Webseiten der Berliner VVN-BdA, dem Bündnis “Nazis auf die Pelle rücken” und der Kampagne „Zusammen handeln! Gegen rassistische Hetze und soziale Ausgrenzung!“. (Hinweis: Am besten in Gruppen fahren …) weiterlesen …

 

Danach:

Liebig 14 – Zombieparade Sa 4.2., 15:00 BERSARINPLATZ

mehr …

 

Tags: , , , , ,