Artikel getaggt mit Nazis

Günter-Schwannecke-Gedenkinitiative gegründet

mehr …

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

7. Juli Demo: Turn left, smash right! Nazistrukturen in Schöneweide aufdecken und bekämpfen!

Tags: , , , , , , , , ,

07.Juli Demonstration „Niemand ist vergessen“ im Gedenken an Wendland und alle anderen Opfer rechter Gewalt

Treffpunkt: 15:30 Uhr – Bahnhof Rheinsberger Tor/Neuruppin

mehr …

Tags: , , , , , , , , , ,

29. Juni Kundgebung „Demokratie und Solidarität statt Fiskalpakt!“

PM der Berliner VVN-BdA “NEIN zum Fiskalpakt heißt auch NEIN zu Nazis und Rassisten! Grenzenlose Solidarität statt forcierter sozialer Ungleichheit und Rassismus!” hier …

Aufruf und Infos von NaturFreunde Deutschlands, Attac Deutschland, Verdi Berlin, Berliner VVN-BdA e.V.  hier …

Inzwischen scheint es durch eine klare Abgrenzung zu Nazis und Rassisten sowie eine Reihe Anmeldungen rund um den Bundestag gelungen, die parallel angekündigte NPD-Kundgebung auf den Potsdamer Platz abzudrängen. Wir hoffen, dass Rechtspopulisten und Rassisten dem Beispiel folgen, da sie ebenfalls ausdrücklich nicht zu der Kundgebung eingeladen wurden.

Tags: , , , , , , , , , ,

16. Juni Skate- und Grafitti-Jam Schöneweide

mehr …

Tags: , , , , ,

17. Juni Nazis und Rassisten stoppen! Gegen rassistische und nationalistische Hetze!

mehr …

Tags: , , , , , , , ,

09.06. Gedenktag an Aktion „Arbeitsscheu Reich“, Zeit zu handeln-bevor sich Geschichte wiederholt!

ab 16.00 Uhr,

Vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude des Arbeitshauses Rummelsburg in der Hauptstraße 8 statt. Zwischen Hildgard-Marcusson-Straße und Georg-Löwenstein-Straße.

Anfahrt: Tram 21 bis Kosanke-Siedlung oder S-Bhf Rummelsburg (Fußweg ca.10 min)

Einladung …

Spenden für Gedenkstein an den von Neonazis ermordeten Dieter Eich … hier

Flyer S.2

Flyer S.2

Flyer S.1

Flyer S.1

Tags: , , , , , ,

13. April Antifaschistische Demonstration in Südneukölln

mehr …

und 18.00 Uhr vor dem ehemaligen Notaufnahmelager Berlin-Marienfelde, in dem derzeit über 400 Flüchtlinge untergebracht sein sollen. Auch dort in der Nähe ist ein Naziaufmarsch angemeldet worden. Beide Protestveranstaltungen werden breit mobilisiert.

Tags: , , , ,

Pressemitteilung: Missbrauch des Webblogs „Zukunftsdialog“ der Bundeskanzlerin ausschließen!

„Der sogenannte ‚Zukunftsdialog‘ mittels eines Bürgerdialoges auf der Internetplattform der Bundeskanzlerin ‚dialog-ueber-deutschland.de‘ muss sofort eingestellt werden. Denn er erweist sich inzwischen eher als „Dialog“ der Ewiggestrigen von NPD und Rassist_innen sowie aus deren ideologischem Umfeld, die die Möglichkeit mehrmals Stimmen abgeben zu können, dankend anzunehmen scheinen.  Es sei denn, die Bundeskanzlerin stört es nicht, dass Nazis und Rassist_innen die Manipulierbarkeit der Abstimmung über gesellschaftliche Fragen für ihr Agenda Setting nutzen.“ erklärt die Kampagne „Zusammen handeln! Gegen rassistische Hetze und soziale Ausgrenzung“. Die Kampagne weiter: mehr …

Tags: , , , , ,