Artikel getaggt mit Rassismus

13.02. Dresden „Naziaufmärsche blockieren ist unser Recht! Keine Kriminalisierung von Zivilcourage gegen rechts!“

http://www.dresden-nazifrei.com/images/stories/material/2013/fb_cover.png

mehr …

Mittwoch, 13. Februar 2013, , 13 Uhr, S-Bhf. Schöneweide (am Center)

Keine ungestörte Anreise Berliner Neonazis zum Aufmarsch in Dresden!

Tags: , , , , , , , ,

16.02. ab 11.00 Uhr „NPD-Veranstaltung in Gropiusstadt sabotieren!“

Wir rufen euch auf am 16.Februar die NPD-Veranstaltung in Gropiusstadt mit vielfältigen und kreativen Aktionen zu stören.

Wir dulden keine Nazi-Hetze – Kein Raum für Rassist_innen!

Gegenkundgebung: 11.00 Uhr I U-Bahnhof Lipschitzallee (U7)

mehr …

Tags: , , , , , ,

16.02. ab 20.00 Uhr Demo gegen Polizeikongress in Berlin

„Der 16. Europäische Polizeikongress findet vom 19. bis 20. Februar 2013 in Berlin statt, ausgerichtet vom Behördenspiegel. Auch in diesem Jahr wird es wieder Proteste geben. Eine Demonstration am 16.Februar wird die verschiedenen Kritikpunkte an der Veranstaltung benennen und der Öffentlichkeit zugänglich machen.“

mehr …

Tags: , , , , , ,

26.01. Soli-Party: Rassismus angreifen! Solidarität mit Jimmy C. im Refugeecamp Oranienplatz

An- und Übergriffe von Nazis und Rassist_innen auf Menschen, die nicht in ihr krudes „Weltbild“ passen, sind weder Randerscheinungen noch eine Seltenheit in Berlin. Mit Jimmy C. hat es zum Jahreswechsel einen weiteren Menschen in Berlin getroffen, der wegen seiner vermeintlichen Herkunft beleidigt, brutal angegriffen, zusammengeschlagen und erheblich verletzt wurde. Deshalb rufen wir wir alle Berliner_innen zu einer spontanen Solidaritätskundgebung am 04. Januar um 15.00 Uhr vor dem Ort des rassistisch motivierten Angriffs, der Diskothek Q.Dorf in der Joachimstaler Straße 15 auf.“ erklären das Bündnis gegen Rassismus sowie der Berliner VVN-BdA e.V. …

 

 

„Für Jimmy C. kann ab sofort für alle finanziellen Aufwendungen sowie zur Unterstützung seiner Familie auf das Konto der Berliner VVN-BdA e.V. unter dem Kennwort „Jimmy C.“ gespendet werden.“ (Berliner VVN-BdA e.V , Postbank Berlin, BLZ: 100 100 10, Konto: 315 904 105)

mehr …

Tags: , , , , , , , , ,

07.01. Gedenkdemonstration zum 8. Todestag von Oury Jalloh

mehr …

Busse nach Dessau …

Tags: , , , , , , ,

25. August: Rostock Lichtenhagen – 20 Jahre nach den Pogromen. Das Problem heißt Rassismus!

mehr …

Tags: , , , , , , , ,

29. August: Kundgebung- Niemand ist vergessen! Günter Schwannecke als Nazi-Opfer anerkennen!

mehr …

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Impressionen vom gelungenen ersten „Festival gegen Rassismus“ in Kreuzberg

mehr hier: http://festivalgegenrassismus.wordpress.com/

 

Tags: , , , , ,

18./19. August „Pro Deutschland die Tour vermasseln!“

 

mehr …

Tags: , , , , ,

10. August: Schiffbruch für die NPD! Auch in Berlin und Potsdam!

„Derzeit kündigt die NPD an:

11.00 Uhr Potsdam, Luisenplatz

16.00 Uhr Berlin, Gorkistr. Ecke Berliner Straße, Tegel (Gegenproteste sind angemeldet)

Ob dieser angemeldete Ort den Nazis reichen wird, könnte fraglich sein. Deshalb haltet Euch auf dem Laufenden, seid spotan, flexibel und mobil …!“

Für den Fall, dass die NPD ihre Abschlussveranstaltung geplant bzw. spontan in Berlin-Mitte beabsichtigt, wurde parallel zu Tegel von 09.00 bis 18.00 Uhr eine Gegendemonstration als Ersatz- bzw. Ergänzung angemeldet. (Route:Start südl.Potsdamer Platz-Ebertstr.-Scheidemannstr.-Yitzhak Rabin Straße-Reinhardtstr.-Luisenstr.-Pariser Platz-Unter den Linden-Karl Liebknecht Str.- Alexanderstr. über den Alexanderplatz-Weltzeituhr-Rathausstr.-Neptunbrunnen). Eine Genehmigung der Anmeldung liegt bis zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht vor.

 

 

Aktualisierungen hier und hier …

Tags: , , , , , , , , , ,